Thaliastraße NEU

Laufzeit der Projekts
16.04.2020 bis 31.12.2023
Beteiligungsebene
Grätzelinitiativen od. LA 21 od. GB* od. Stadtteilmgt., Straßen od. Plätze od. Grätzel
Thema
Gestaltung Park/Platz/Straße/Grätzel, Umwelt/Nachhaltigkeit
Zielgruppen
AnrainerInnen, Gewerbetreibende, Interessierte
Methoden
Aktivierende Befragung, Ideen- oder Feedback-Briefkasten, Veranstaltung/Diskussion, Workshop

Kurzinfo

© GB* / Maja-Iskra Vilotijevic

Die Thaliastraße ist Ottakrings zentrale und bedeutendste Einkaufsstraße. Sie ist intensiv genutzt und soll nun zukunftsfit gemacht werden: mit verbesserter Aufenthaltsqualität und dem Klimawandel angepasst. AnrainerInnen, Geschäftsleute und StraßennutzerInnen sind eingeladen, ihre Ideen zur Neugestaltung einzubringen! Auf Initiative der Bezirksvorstehung Ottakring wird der Straßenzug von 2021 bis 2023 in drei Phasen erneuert. Im Fokus stehen die Aufwertung des öffentlichen Raumes mit attraktiven Aufenthaltsbereichen für FußgängerInnen sowie Begrünungs- und Kühlungsmaßnahmen. Ziel ist es, einen qualitätsvollen öffentlichen Raum zu schaffen und einen Beitrag zu den Klimazielen zu leisten, die sich Wien im Rahmen der Smart City-Strategie gesetzt hat. Im April 2020 startet die GB* einen Beteiligungsprozess für die erste Umgestaltungs-Phase, die sich vom Gürtel bis zur Feßtgasse erstrecken wird. Dazu organisiert die GB* vielfältige Diskussions- und Beteiligungsformate:
  • persönliche Gespräche, Gesprächsrunden und Ideenbriefkästen
  • Kleingruppen-Workshops und Führungen
  • geplante Großdiskussionsveranstaltungen
Mit dem Ziel, das Wissen und die Ideen der Menschen vor Ort, der lokalen ExpertInnen sozusagen, zusammenzutragen und damit eine wertvolle Grundlage für die spätere Planung zu erhalten.

Kontakt

GB* Stadtteilbüro für die Bezirke 16, 17, 18 und 19
Haberlgasse 76, 1160 Wien, Telefon: (+43 1) 406 41 54, E-Mail: west@gbstern.at